Nicholas Andrea Dandolos

Sein voller Name war Nicholas Andrea Dandolos, aber er wurde während der Spielwelt als „Nick the Greek“ bekannt.

Nick Dandalos wurde auf Kreta im Jahr 1883. Im Laufe seines Lebens geboren, er gewann und verlor einen $ 500 Millionen geschätzt.

Aber das ist nicht eine genaue Aussage-seit er vor mehr als 50 Jahren gestorben ist, ist es nur fair für die Inflation zu berücksichtigen und übersetzen, dass in heutigen Dollar:

Er gewann und verlor $ 15 Milliarden von Geld heute im Laufe seines Lebens.

Er ging aus Lumpen zu Reichtum und zurück zu Lumpen wieder dutzende Male.

Er tat dies alles als unabhängiger Spieler auch. Er hatte nie jemand ihn Abstecken. Wenn er einen Marker hatte, zahlte er es, und er war immer pünktlich, auch.

 

Dies ist Nick Dandalos Geschichte.

Ein Portrait eines Gambler als junger Mann

Nick Dandalos wurde reich angehoben. Sein Vater verkaufte Teppiche. Sein Pate gebaute Schiffe. Seine Kindheit war ein Leben voller Privilegien, und er erwarb einen Abschluss in Philosophie aus dem Griechischen Evangelischen College. Er zog in die Vereinigten Staaten, als er nur 18, aber im Gegensatz zu vielen Einwanderer, kam er hier mit mehr als die Kleider auf dem Rücken.

Sein Großvater gab ihm ein $ 150 Wochengeld. Das klingt nicht wie viel jetzt, aber dies würde im Jahr 1901 gewesen, Inflation Accounting, das $ 4000 pro Woche in heutigem Geld wäre.

Wir interessieren uns nicht, wo Sie leben. $ 4000 pro Woche ist genug zum Leben, vor allem für ein 18-jährige.

Es war in Mode an der Wende des Jahrhunderts für well-to-do Familien ihrer junge Männer in den Vereinigten Staaten mit einer Zulage zu senden. Das Ziel war, ihn mit einer Ausbildung zur Verfügung zu stellen.

Nick the Greek bekam sicher, aber es war nicht ganz das, was seine Familie im Sinn hatte.

Dandolos begann sein Leben in den Vereinigten Staaten in Chicago, aber es dauerte nicht lange, ihn nach Montreal zu bewegen.

Was hat er es tun?

Er verspielte auf Pferden nach einem Jockey namens Phil Musgrave befreunden. Es dauerte nicht lange er seinen scharfen Verstand und Bildung zu verwenden, um ein gutes Verständnis der Wahrscheinlichkeiten zu bekommen und wie sie zu seinem Vorteile zu nutzen.

Er gewann über $ 500.000 auf Pferderennen in einer einzigen Saison. Das war ein Glück dann. Er hätte alles, was er wollte, getan.

Was hat Nick will die griechische tun?

Er wollte offenbar zurück nach Chicago bewegen und seine Vermögen Spiel Würfel und Karten verlieren.

Er stand bei diesen Spielen gut, aber. Wenn er Karten oder Würfel in einem Casino gespielt, er war eine Attraktion. Seine Persönlichkeit sicherlich geholfen. Und er oft gewonnen oder verloren $ 100.000 während einer Sitzung.

In der Tat verlor er einmal $ 1,6 Millionen scheißen in New York zu spielen. Die Craps-Sitzung hatte gerade für 12 Tage weitergegangen. Es ist wahrscheinlich der größte Verlust in der Geschichte des Spiels.

Das Poker Karriere von Nick der griechischen

Im Folgenden einige der Anekdoten teilen wir über Nick die griechische Karriere als Pokerspieler gehört haben.

Nick the Greek Macht ein Poker Player Cry

Nick Dandalos kaufte einmal in einem Stud Poker-Spiel für $ 20.000. Nach 7 Stunden harten spielen, hatte er über $ 500.000 gewonnen. Der größte Beitrag während dieser Sitzung war $ 150.000, die er gewann, als er vier von einer Art (10s) hatte, und sein Gegner hatte ein volles Haus mit Assen und Buben.

Aber das ist nicht der interessanteste Teil der Geschichte. Das sind nur Zahlen und Hände.

Der andere Spieler war unfreundlich und beleidigend Dandalos während der gesamten Sitzung.

Am Ende der Sitzung forderte Dandalos ihn die Karten einmal für $ 200.000 zu schneiden.

Der andere Spieler verloren. Er ließ sich in seinem Sitz und fing an zu weinen.

Offensichtlich lohnt es sich nicht in der Welt zu einer der größten Spieler unhöflich zu sein.

Kleiner Al von Wo: Nick der griechischen und Albert Einstein Gamble Zusammen

Einer der unterhaltsamen Anekdoten über Nick die griechischen Großtat seine Eskortieren von Albert Einstein zu verschiedenen Poker-Spiele-entweder in Las Vegas oder in Manhattan-Details beinhaltet ist nicht ganz klar. Je nachdem, welche Version der Geschichte, die Sie hören, stellte Nick Albert Einstein zu dem anderen Pokerspieler als „Little Al von Princeton“ oder als „Little Al aus Jersey“.

In einigen Versionen der Geschichte, geschah dies in Vegas, aber nach Dandalos Memoiren wurde tatsächlich durch das State Department und geschah in Manhattan eingerichtet. Da Poker-Leistungs-Verhältnis in Manhattan illegal war, bestand Dandalos auf Zusicherungen von seinem Freund im State Department, dass sie dafür sorgen wird, dass das Gesetz nicht einmischen hat.

Ein weiteres Double or Nothing Geschichte

Eine weitere Anekdote oft verwandt wir sehen, ist etwa Dandalos mit einer hohen Rolle von Texas Glücksspiel. Dandalos war eine Million Dollar, aber er wurde müde und wollte es eine Nacht nennen.

Der Texaner warf ihm ein Huhn zu sein.

Dandalos bat um ein neues Kartenspiel. Er mischte sie, fragte die Texas die Karten zu schneiden, und bot die ganze Million zu wetten, wer von ihnen die höheren Karte bekam.

Der Texaner verloren dieses Spiel von Huhn, und Nick Dandalos bekam nach Hause zu gehen und einige dringend benötigte Ruhe.

Johnny Moss, Benny Binion, und die Inspiration für die World Series of Poker

Sie haben von der World Series of Poker gehört, nicht wahr?

Was passiert, wenn wir Ihnen gesagt, dass Nick der Grieche die World Series of Poker begonnen?

Das ist wahr. Im Januar 1949 saß Nick Dandalos bis zu Heads-Up Poker mit Johnny Moss zu spielen. Sie spielten jedes Spiel vorstellen kann, auch:

  • 5 Card Draw
  • 5 Card Stud
  • 7 Card Stud
  • 7 Card Stud High-Low
  • Ace-5 Lowball
  • 2-7 Lowbal

Und das Spiel dauerte fast 5 Monate. Die beiden Spieler hielten nur zu essen und zu schlafen.

Es war eigentlich das Gehirn Kind von Benny Binion, ein Master-Promotor. Es sollte eine Touristenattraktion sein, und der Junge hat es funktioniert. Sie spielten jeden Tag im Foyer des Horseshoe Casino.

Es wurde später die Inspiration für die World Series of Poker.

Es ist schwer, zwei verschiedene Arten des Spiels, sich vorzustellen, auch nicht. Nick Dandalos wurde gut ausgebildete, gut gesprochen, und gesprächig. Er würde schlagen praktisch jedes Poker-Spiel an der Ostküste an dieser Stelle. Im Gegensatz dazu wurde Johnny Moss nicht gut ausgebildete, und er hatte die meisten seiner Karriere spielen Poker in Texas in privaten Spielen verbracht. Er war ruhig und in sich gekehrt.

Moss erwies sich als die bessere Pokerspieler zu sein. Dandalos verloren zwischen $ 2 und $ 4.000.000 zu ihm.

Er endete diese erste WSOP indem ich Moss: „Mr. Moss, ich habe dich gehen zu lassen.“

Die niedrigen Roll Jahre und Tod von Nick Dandalos

Wenn Sie sich für große Geldsummen spielen lange genug, Sie stehen zwangsläufig Zeiten, in denen Sie eine Menge Geld und anderen Perioden sind, wenn Sie unten eine Menge Geld sind.

Dandalos selbst schätzt, dass er ein Vermögen mindestens 73 mal in seinem Leben hatte gewonnen und verloren.

Aber in seinen späteren Jahren war er fast pleite. Er spielte Poker für $ 5 eine Hand in der Dämmerung Jahren.

Jemand fragte ihn, wie er in Glücksspiel für solche mit niedrigen Einsätzen interessiert sein könnte, wenn er verwendet Millionen zu einem Zeitpunkt, zu wetten.

Nick Dandalos antwortete: „Hey, es ist Action, ist es nicht?“

Er blieb in Aktion, auch wenn er war müde und krank. Er hatte sogar die behandelnden Ärzte ihn, während er am Pokertisch war.

Er starb am 25. Dezember 1966. Er war pleite.

Es wird geschätzt, dass sich im Laufe seines Lebens hat er mehr als $ 20 Millionen für wohltätige Zwecke gespendet hatte.